Datendialog #5: Privacy protected – Sechs Monate DSGVO und Datenschutz aus IT-Sicht


Diese Woche blicken Georg Breidler (Datenkreise GmbH) und Markus Gronemann (INSIMA GmbH) auf sechs Monate DSGVO zurück – was hat sich für Firmen und betroffene Privatpersonen seit dem 25. Mai geändert, welche großen und kleinen Strafen wurden ausgesprochen und welche Arbeit hat die Datenschutzbehörde in Österreich bisher geleistet? Außerdem sprechen sie über diverse Kuriositäten in Zusammenhang mit der DSGVO und werfen einen Blick auf die Deregulierung des Datenschutzes durch die österreichische Bundesregierung. Im zweiten Teil der Episode widmen sie sich dem Datenschutz aus IT-Sicht und beleuchten, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffenen werden können, um personenbezogene, aber auch alle anderen sensiblen Daten im Unternehmen zu schützen. Sie besprechen alle wichtigen Details rund um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Daten und geben allen die vom Thema betroffen sind einen Leitfaden in die Hand, um entsprechende Maßnahmen umzusetzen. Außerdem: Ein Update zur Geschichte von ICQ.

Links und weiterführende Literatur:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.